Skip to main content

Zuletzt aktualisiert am: 21.09.2017

Medizinball Ratgeber

Vom Schulsport kennen wir ihn alle noch, den guten alten in Leder verpackten Medizinball. Erstaunlich ist, dass der Medizinball eine Revolution zu feiern scheint, denn nicht nur noch in den Schulen lässt sich der schwere Ball finden, sondern auch viele Sportler haben den Ball für sich entdecken können.

Direkt zum Medizinball Test

Direkt zum Medizinball Test

Anzeige

Das hat vielerlei Gründe, denn der Medizinball bietet viele positive Vorteile, welche sich effizient auf den Körper auswirken. Nun ist der Ball aber nicht nur für Profis der Sportszene interessant, sondern auch Anfänger können mit dem schweren vielseitigen Sportgerät so einiges bewerkstelligen und erreichen.

Medizinball

Der Medizinball ist ein beliebtes Sportgerät. Hier findest du alles rund um den Medizinball.

Der Sportball kann sehr vielseitig zum Einsatz kommen und spielt nicht nur in den sportlichen Übungen im Fitnessstudio eine Rolle. Sondern auch bei den täglichen Trainingseinheiten zu Hause oder bei der Physiotherapie. Die Wandlungsfähigkeit dieser kleinen Bälle ist durchaus beeindruckend. Durch den einfachen Aufbau lassen sich die Übungen individuell auf den Ball anpassen, sodass auch Anfänger die Effizienz der Medizinbälle nutzen können. Bevor ein Sportball erworben wird ist jedoch einiges zu beachten, denn so ein Ball hat durchaus Kaufkriterien die Du vor Deiner persönlichen Entscheidung kennen musst. Obwohl der Ball einen leichten Aufbau besitzt kannst Du beim Kauf einiges falsch machen. Aus diesem Grund möchten wir Dich gerne beraten und Dir aufzeigen welche Kriterien Du beim Kauf unbedingt beachten must. In unserem Ratgeber gehen wir intensiver auf die Anwendung der Bälle ein und natürlich auf die Materialbeschaffenheit, damit Du anschließend einen interessanten und für Dich geeigneten Medizinball erwerben kannst.

Was muss ich vor dem Medizinball Kauf beachten?

Wer sich sportlich betätigen möchte muss nicht unbedingt in das ansässige Fitnessstudio gehen, denn auch Zuhause bieten sich viele Gelegenheiten an. Die Medizinbälle unterstützen das tägliche Training und können dank der vielen Vorteile effizient in den Trainingsablauf eingearbeitet werden. Die Vorteile die ein alter und eigentlich aus der Mode gekommener Sportball besitzt sind umfangreicher als anfangs gedacht.

Sein größter Vorteil ist, dass er sehr vielseitig eingesetzt werden kann. Bei fast allen sportlichen Übungen lässt sich der Ball integrieren. Dabei kann er als Sitzgelegenheit oder als Element im Kraftsport dienen. Wenn Du also vorhaben solltest einen Ball in dieser Ausstattung zu erwerben, dann musst Du Dir anfänglich keine Gedanken über die Nutzung machen. Denn wir versprechen Dir, Du wirst den Ball schneller in Deinen Trainingsplan einarbeiten können als gedacht. Zumal Du den Ball selbst als Anfänger effizient nutzen kannst.

Anzeige

Medizinball »Medicus« / Fitnessball / Gewichtsball 4 kg

32,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2017 17:11
Detailsbei
ansehen

Wenn Dich diese Argumentationen überzeugt haben dann wird es allerhöchste Zeit sich intensiver mit dem Thema zu befassen. Denn vor dem Kauf ist einiges zu berücksichtigen. Spätestens wenn es mit dem Kaufinteresse ernst wird, solltest Du wissen welche Übungen Du durchführen willst. Zusätzlich sind die Materialien der Medizinbälle genauer zu betrachten. Abgesehen von diesen beiden Aspekten solltest Du auch das Gewicht nicht vernachlässigen. Sicherlich weist Du noch aus der Schulzeit, dass so ein Sportball durchaus schwer sein kann. Für Deine Übungen und Deine Ziele solltest Du dieses Gewicht bedenken.

Was ist vor dem Kauf eines Medizinballs zu beachten:

  • Überlege Dir wie oft Du den Ball anwenden willst
  • Denke darüber nach welche Größe der Ball haben soll
  • Hast Du besondere Vorstellungen oder Kaufwünsche
  • Welches Material ist Dir lieb?
  • Welches Gewicht ist angemessen?
  • Soll es vielleicht ein Set aus mehreren Bällen sein?

 

Anhand dieser Aspekte kannst Du die Parameter Deiner Kaufentscheidungen schnell festlegen. Willst Du Dich in Deinen Sportleistungen steigern, dann empfehlen wir Dir ein Set mit verschiedenen Bällen zu erwerben. Das Set besteht unter dem Strich aus mehreren Bällen die zumal verschiedene Größen und Gewichts aufweisen. Für das Krafttraining perfekt.

Ebenfalls nicht zu vergessen sind die verschiedenen Preise die Hersteller für Ihre Medizinbälle beanschlagen. Setz Dir vor dem Kauf ein Limit, welches Du nur unter bestimmten Voraussetzungen übersteigst. Bist Du sportlicher Anfänger und kaufst den ersten Sportball dann reicht oftmals auch ein günstiges Modell. Erst wenn der Ball im Training vollständig integriert ist und Du wirklich ein gutes Sportgerät in ihm gefunden hast, ist es sinnvoll ein teureres Modell zu erwerben. Zu guter Letzt solltest Du bestehende Kundenmeinungen lesen und auf Dich wirken lassen. Wie zufrieden waren die Kunden? Hat der Ball eine lange Haltbarkeit? Diese und weitere Fragen lassen sich durch die Kundenmeinungen definieren und beantworten.

Medizinball Arten

Wusstest Du das es verschiedene Medizinball Arten gibt? Sicherlich nicht. Denn die meisten denken beim Wort Medizinball an die aus Leder bestehenden schweren Bälle aus der Schule, die durch ihre umfassende Nutzung bereits abgegriffen sind.

Anzeige

Medizinball »Medical« / Fitnessball / Gewichtsball 10 kg

59,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2017 17:11
Detailsbei
ansehen

Die Arten der Medizinbälle lassen sich am besten anhand der zahlreichen Ausführungen unterscheiden, denn im Groben kann der Sportball lediglich anhand der Gewichte und der Materialien unterschieden werden. Deswegen solltest Du Dir vorab die Sportball-Arten genauer ansehen.

Der klassische Medizinball ist auch heute noch zu bekommen. Dieser kennzeichnet sich durch eine Leder-Außenhülle und einen festen Kern. Ganz klassisch so wie ihn die meisten Kunden und Sportler kennen. Genutzt wird diese Art auch heute noch sehr gerne, denn sie ist pflegeleicht und robust. Das Außenmaterial besteht aus Rindsleder und ist über viele Jahre hinweg griffsicher. Übungen lassen sich also mit diesem Sportball durchaus einige durchführen.

Neben dem Klassiker den wir Dir gerade oben vorgestellt haben, gibt es noch eine andere beliebte Art. Der Medizinball mit Gummi oder Kunststoffhülle und festem Kern. Auch diese Bälle sind pflegeleicht und natürlich entsprechend robust. Jedoch kann die Oberfläche gerade im intensiven Training zum Problem werden. Sobald du schweißnasse Hände hast kann es zum Rutschen auf der Oberfläche kommen. Beim Kauf dieses Balls solltest Du also sehr genau überlegen, welche Übungen Du durchführen willst. Jedoch ist hervorzuheben, dass diese Medizinbälle durchaus wesentlich kostengünstiger sind als die Klassiker. Zumal auch daran zu denken ist, dass die Kunststoff- und Gummimaterialien schönere Farben und Muster aufweisen können.

Schließlich möchten wir noch die letzte und dritte Art benennen. Sie unterscheidet sich im Kern von den oberen beiden Bällen. Diese Ballsorten sind sehr selten, denn sie besitzen einen weichen Kern und ein weiches Außenmaterial, können aber trotzdem mit einer enormen Robustheit überzeugen.

Eine klare Empfehlung können wir Dir in diesem Fall nicht aussprechen, denn Du musst die Eigenschaften der Bälle anhand der Trainingseinheiten die Du damit durchführen willst abschätzen. Hast Du beispielsweise vor ein sehr schweißtreibendes Training mit dem Ball zu nutzen, dann empfehlen wir Dir den Ball mit Rindsleder. Für die anderen Sportarten können die beiden letzteren Modelle ebenfalls genutzt werden. Eine gute und kluge Entscheidung für den Kauf kannst Du nur treffen, wenn Du den Medizinball Vergleich oder den Test genauer betrachtest und die Eigenschaften und Merkmale der Bälle vergleichst.

Beliebte Medizinbälle verschiedener Preisklassen

Anzeige

Modell Preis
1 Medizinball »Medicus« / Fitnessball / Gewichtsball 4 kg Medizinball »Medicus« / Fitnessball / Gewichtsball 4 kg

32,99 €
inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2017 17:11

Detailsbei
ansehen
2 Medizinball »Medical« / Fitnessball / Gewichtsball 10 kg Medizinball »Medical« / Fitnessball / Gewichtsball 10 kg

59,99 €
inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2017 17:11

Detailsbei
ansehen
3 Wall-Ball Gewichtsball Medizinball Deluxe Professional von POWRX 2 - 10 kg | versch. Farben (2 kg / Gelb) Wall-Ball Gewichtsball Medizinball Deluxe Professional von POWRX 2 – 10 kg | versch. Farben (2 kg / Gelb)

30,90 €
inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2017 17:11

Detailsbei
ansehen
4 Medizinball mit Griffen Profi 3 - 10 kg von POWRX | schwarz Gewichtsball Studioqualität | schwarz (10 kg) Medizinball mit Griffen Profi 3 – 10 kg von POWRX | schwarz Gewichtsball Studioqualität | schwarz (10 kg)

43,90 €
inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2017 17:11

Detailsbei
ansehen

Bei der genaueren Betrachtung der Auswahlmöglichkeiten wird Dir sicherlich, ähnlich wie uns, schnell bewusst, dass die Auswahl umfassend ist. Schwer vorstellbar, dass es so viele Medizinbälle gibt. Doch effektiv betrachtet ist es genauso. Die Kaufentscheidung erleichtert das nicht gerade. Deswegen solltest Du die Preise genauer berücksichtigen. Bereits zu Anfangs haben wir Dir aufgezeigt, dass Du die Kaufentscheidung mit einem Limit bestücken solltest. Medizinbälle gibt es in sehr vielen unterschiedlichen Preisbereichen. Vom günstigen Modelle für Anfänger von rund 30 Euro bis hin zum teuren Modell für Profis.

Für wen ist ein Medizinball geeignet?

Ist der Medizinball für mich geeignet? Eine gute Frage! Wir halten an dieser Stelle fest, dass der Ball für jeden Nutzer optimal zu sein scheint. Die vielen Vorteile eines solchen Trainigsgerätes sprechen für sich und ermöglichen die umfassende Nutzung. Wir können also mit ruhigem Gewissen sagen, dass ein Medizinball für alle Sportler optimal ist. Ob als Entspannungsgerät oder als Hilfsmittel im Kraftsport. Nutzen kannst Du den Ball für unterschiedliche Übungen.

Du musst Dich also nicht fragen ob der Ball für Deine Übungen gut geeignet erscheint. Wichtig ist jedoch, dass Du unbedingt darauf achtest den Ball nicht mit einem zu hohen Gewicht zu nutzen. Gerade als Anfänger solltest Du mit einem geringeren Gewicht beginnen. Ermöglicht es Deine Fitness, dann kannst Du zur größeren Variante greifen.

Nutzt Du den Medizinball in einer kleineren und beengten Umgebung beispielsweise Zuhause, dann solltest Du unbedingt auf die Maße achten. Es gibt natürlich kleinere Bälle die für solche Gelegenheiten optimal erscheinen. Beachte aber unbedingt, nur weil es sich um ein kleineres Modell handelt, muss es nicht unbedingt ein geringeres Gewicht haben.

Übungen mit dem Medizinball

Damit Du gleich in das Training starten kannst möchten wir Dir als Ratschlag noch einige Übungen mitgeben. Diese sind für Anfänger und Profis gleichermaßen perfekt geeignet, um den Körper auf Hochtouren zu bringen.

Was hältst Du beispielsweise von der Übung „ Drücken“? Dabei befindet sich der Ball in deinen Händen vor dem Körper. Drücke den Ball nun mit ausgestreckten Armen von Deinem Körper weg. Eine sehr einfache Übung die jedoch ausreichend Energie verbraucht und Muskeln aufbaut. Durchgeführt werden kann die Übung überall.

Auch die Liegestütze auf dem Ball sind sehr effektiv. Der Schwierigkeitsgrad erhöht sich natürlich, denn der Körper muss natürlich auf dem Ball die Balance halten.

Medizinball oder anderes Sportgerät?

Wir haben dir bereits zahlreiche Informationen zum Medizinball geben können. Wenn Du nun überlegst ob Du den Ball oder ein anderes Sportgerät anschaffen sollst, dann empfehlen wir Dir den Medizinball.

Warum sprechen wir diese Empfehlung aus? Ganz einfach, der Medizinball ist leicht in der Handhabung, nimmt wenig Platz weg und zusätzlich kann der kinderleicht überall eingebunden werden. Ob beim Krafttraining oder den normalen Fitnessübungen, der Ball ist optimal zu nutzen.

Anzeige

Medizinball Fitnessball Gewichtsball Rehaball aus Echtem Leder 19 cm, 1 kg

34,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2017 17:11
Detailsbei
ansehen

Solltest Du mal keine Verwendung für den Ball haben, dann kann er einfach verstaut werden. Andere Sportgeräte hingegen sind meistens sehr spärlich und benötigen viel Platz. Gerade bei kleineren Wohnungen nicht sonderlich ideal.

Medizinball Test und Vergleich

Um den richtigen Medizinball zu erwerben ist es ratsam die genaueren Kaufkriterien genauer zu betrachten. Damit Du schlussendlich die vielen Kaufaspekte berücksichtigst, sollte ein Vergleich stattfinden.

Wir bieten Dir den Vergleich und den Test für die Medizinbälle an. Dabei gehen wir intensiv auf die Eigenschaften und die Nutzung der vielseitigen Bälle ein.

Like, teile und kommentiere jetzt unsere Medizinball Seite

Anzeige